Herzlich Willkommen --- Bienvenu --- Welcome
Herzlich  Willkommen --- Bienvenu --- Welcome

Archiv

Kleiner Überblick über das Geschehen in der Tennissparte der

Sportvereinigung Bothmer-Norddrebber von 1949 e.V.

1987

ist auch die Geburtsjahr der Tennissparte. Am 22.5.87 wird auf einer außerordentlichen

Mitgliederversammlung die Tennissparte gegründet. Ein Spartenleiter wird zwar noch

nicht gewählt, aber 2 Kassierer sorgen für den finanziellen Untergrund.

1988

Auf der Jahreshauptversammlung am 9.1.1988 wird Hans-Georg Hogger zum 1. Spartenleiter

Tennis gewählt. Der Bau der Tennisanlage hinter dem B-Platz wird begonnen.

1989

Auch die Tennissparte war nicht faul. Mit Elan machte sich die kleine Gruppe Tenniswilliger

daran die 2 Plätze zu bauen, und am 1.5.89 werden die Tennisplätze freigegeben. Anschließend

wurde begonnen Umkleide- und Geräteraum zu erstellen.

1990

Neuer Spartenleiter Tennis wird Alfred König, H.G.Hogger übernimmt den Jugendleiterposten,
Teilnahme an der vom SVN Buchholz ausgerichteten Sommerrunde (ohne Siege), erste
Vereinsmeisterschaften

1991

In der Tennis-Sommerrunde werden die Herren 3. von 4 Mannschaften, die Damen werden
4. von 5. Die von der Fa. Flach gestiftete Flutlichtanlage an der Tennisanlage wird installiert.
Der Beitritt in den NTV ermöglicht es u.a. eine Jugendspielgemeinschaft mit Buchholz einzu-
gehen: insgesamt 3 Jugendmannschaften werden gemeldet.

1992

1993

Der Bau des neuen Tennisheimes mit Dusch- und Toilettenräumen wird begonnen, die Damen
beenden die Punktspielserie mit den 4. Platz, punktgleich mit den 2. und 3. dieser Gruppe.
In der Sommerrunde werden die Herren 4. und die Damen 5.

1994

Die Tennissparte bestreitet 2 Hallenturniere in Fallingbostel. Insgesamt werden 9 Arbeitsdienste
für Plätze und Tennisheim geleistet, die Damen spielen in der Kreisliga, eine 2. Damenmann-
schaft in der Sommerrunde. Die Organisation der Sommerrunde wird von Horst Held übernommen.
Die Herren belegen in diesem Turnier den 2. Platz.

1995

Nach doch länger als erwarteter Bauphase wird im Oktober die Fertigstellung des Tennisheimes
gefeiert. Die Eröffnungsveranstaltung fällt regelrecht ins Wasser.

1996

Claudia Glinke übernimmt von Alfred König das Amt des Spartenleiters Tennis. Die Sommerrunde
1996 ist mit der Teilnahme von insgesamt 6 Damen und 11 Herrenmannschaften aus dem Kreis
Soltau/Fallingbostel auf ihrem Höhepunkt.

1997

Beim Tennis werden die Herren 4. in der Sommerrunde, die Damen nehmen wieder am Punkt-
spielbetrieb teil und belegen einen Mittelfeldplatz.

1998

Der neue Patzwart Tennis, Horst Bock, hat die Plätze gut im Griff, durch stetige Werbung für
die Tennissparte erhöht sich die Mitgliederzahl auf 85. Gerold Voigt übernimmt das Jugend-
training, das auch im Winterhalbjahr in der Mellendorfer Tennishalle durchgeführt wird. Durch
die Bereitstellung dieses Trainers für die Jugendlichen kommt die Jugendarbeit endlich wieder
in Schwung. Seit Jahren wieder werden Jugendmeisterschaften durchgeführt. 3 Doppel nehmen
an dem 1. Samtgemeinde-Tennisturnier in Schwarmstedt teil

1999

Das Jubiläumsjahr für den Gesamtverein ist auch ein kleines Jubiläum für die Tennissparte:
die Plätze sind 10 Jahre alt. Die Damen spielen wieder Punktspiele. Die Herren spielen Sommer-
runde und unterstützen den Nachbarverein SVN Buchholz bei den Punktspielen.

2000

Je eine Damen- und Herrenmannschaft bestreiten Punktspiele. Ansonsten scheint die Sparte
ein wenig müde zu sein. Spartenleiter ist Stefan Bock.

2001

Neue Spartenleiterin wird Gabi Kaula. Endlich gibt es wieder einen Jugendleiter. Mit Klaus
Heidorn ist bestimmt der Richtige gefunden. Es spielen wieder 2 Mannschaften Punktspiele,
diesmal Damen 30 und Herren 30. Die Sommerrunde findet nicht statt. Beim Sportfest belegt
die Tennissparte beim Jux-Turnier den 1. Platz.

2002

Erstmals sind 3 Mannschaften gemeldet. Zwei Damen 30 und eine Herren 30. Rückgang
der Mitgliederzahlen bedrohlich. Es sind kaum noch Jugendliche vorhanden.

2003

Bothmer meldet zur Sommersaison je 2 Damen und Herren 30 an. Die Mannschaftsstärke
ist generell nur noch 4 Spieler. Die I. Herren ist unerwartet in die Bezirksklasse aufgestiegen
und muss weite Wege zu den Spielorten zurücklegen. Es gibt vielleicht wieder eine Sommer-
runde, allerdings ohne bothmersche Teilnahme. Nach 2001 gewinnt die Tennissparte zum
2. mal das Jux-Turnier beim Sportfest.

2004

Gabi Kaula bleibt weiterhin Spartenleiterin. Zu den Punktspielen sind 3 Mannschaften ge-
meldet: 1 Damen-30 und je eine Herren-30 und Herren-40. Die Plätze müssen dieses Jahr
an einigen Stellen ausgebessert werden. Der Rückgang an Mitgliedern setzt sich weiter fort.

2005

Neuer Spartenleiter wird Rainer Hirt. Die Damen steigen in die 1. Bezirksliga auf. Bei den
Herren gibt es 1 Mannschaft 50+ und eine 40.

2006

Der Rückgang an Mitgliedern setzt sich dramatisch fort. Die Damen steigen aus der Bezirks-
liga  in die Bezirksklasse ab.

2007

Rainer Hirt wird wieder zum Spartenleiter gewählt. 3 Mannschaften sind wieder gemeldet.
Kleine Baumaßnahmen sind mehr oder weniger beendet: Schaukel und Sandkasten stehen,
das Tor zur Tennisanlage ist eingesetzt, aber noch nicht funktionsfähig. Nächstes Jahr steht
die Reparatur des Tennisheimdaches an.

2008
Anfang des Jahres steht die neu gestaltete Homepage des SV Bothmer im Netz. Die Plätze
werden von einer Firma wieder in Form gebracht. Ein Sturm beschädigt das Dach und es
wird auf Versicherungskosten repariert. Auch das Tor ist funktionstüchtig.

2009
Rainer Hirt wird als Spartenleiter bestätigt. Durch den Eintritt einiger Buchholzer steigt die
Mitgliederzahl wieder ein wenig.

2010
Bei der Platzherstellung sind es nur wenige die am Arbeitsdienst teilnehmen. Die Mitglieder-
zahl ändert sich nur wenig. 

2011
Gabi Kaula wird zur Spartenleiterin gewählt. Die drei Mannschaften haben mit vielen Verletz-
ungen zu kämpfen.

 

   
 

Mitgliederentwicklung ab 1996

 

   

Jahr

bis 18 Jahre

bis 40 Jahre

über 40 Jahre

Gesamt

1996/97

9

35

19

63

1997/98

9

34

25

68

1998/99

16

33

34

83

1999/00

17

28

37

82

2000/01

15

30

29

74

Okt. 2001

12

28

27

67

April 2002

5

28

26

59

Januar 2003

2

24

26

52

Juli 2003

2

22

26

50

2003/04

2

17

28

47

2005

2

17

26

45

2006

2

8

26

36

2007

2

8

25

35

2008

2

8

27

37

2009

2

8

28

38

2010

2

8

29

39

2011

2

7

27

36

 

 



 

 

 

 

 

zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportvereinigung Bothmer-Norddrebber von 1949 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.